Sommer!

Der Regen durchnässt den Asphalt Tropfen erreichen meine Haut, mir wird Kalt. Wo bist du? Wo ist dein Strahlen? Lass meine Welt erblühn. Los trag die Sonne zu uns und sorg dafür das sie bleibt!

Und so blicke ich zum Himmel, wurdest von Wolken begraben. Frag mich: wo bist du nur?

 

16.7.11 22:04

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung